UTE TORSPECKEN GEBOREN 1963torspecken-profilbild

Nach Schule, Ausbildung und Studium war ich zunächst als Pflegepädagogin tätig. Im Anschluss an meine Lehrtätigkeit habe ich mehrjährige Ausbildungen absolviert :

Die Tanz- und Bewegungstherapie

Die psychotherapeutische Aufbaufortbildung mit dem Schwerpunkt: Kreative Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie

Die Fachfortbildung zur Familientherapeutin

Die Spezialisierung zur Fachtherapeutin für traumatisierte und hochbelastete Kinder.

Seit 2009 arbeite ich als Dozentin und Ausbildungstherapeutin bei der Zukunftswerkstatt therapie kreativ (www.zukunftswerkstatt-tk.de) in den Fachbereichen Kinder- und Familientherapie, Traumatherapie, Tanz- und Bewegungstherapie und leite als freie Dozentin Seminare in anderen Bildungseinrichtungen, Schulen und Beratungsstellen u.a. mit den Schwerpunkten Stressmanagemant und Burnout Prophylaxe sowie Themen aus dem Kinder- und Jugendlichenbereich (Entwicklungsauffälligkeiten bei Kinder, ADHS und viele Andere).

In den vergangenen zehn Jahren habe ich in meiner eigenen Praxis viele Erfahrungen gesammelt in der Einzel-, Paar- und Familientherapie. Als weitere Schwerpunkte sind Supervision (Fall-/Teamsupervision) und Coaching hinzu gekommen, die ich in eigener Praxis, aber auch extern in anderen Einrichtungen anbiete.

Als Fachtherapeutin für traumatisierte und hochbelastete Kinder hatte ich die Leitung des Projektes „Drachenflug“, ein Projekt für Kinder psychisch- und suchtkranker Eltern, das mit dem deutschen Kinderrechtepreis des WDR ausgezeichnet wurde.


WAS MIR IN DER ARBEIT BESONDERS AM HERZEN LIEGTPraxis_UteTorspecken-therapie

„Bevor ein Kind Schwierigkeiten macht, hat es welche“ (Alfred Adler)

Gerade in der Kinder- und Jugendlichentherapie ist es mir wichtig, das individuelle Erleben eines jeden einzelnen Kindes ernst zu nehmen und zu respektieren. Von diesem Boden und einem geschützten Raum aus kann ich mit dem Kind Schritte der Veränderung gehen und seine Ressourcen und Fähigkeiten stärken.

Auch in der Arbeit mit Erwachsenen sind Achtsamkeit, Würde und Wahrhaftigkeit zentrale Begriffe in der Beziehung zwischen dem Klienten und mir. Auf diesem Weg möchte ich Sie unterstützen, eigene Bewältigungsstrategien zu finden für Ihre persönliche Lebenssituation.